GELDBLOCKADEN LÖSEN

Fragebogen

Was kann ich mit diesem Fragebogen herausfinden?

Die 6 verschiedenen Typen oder Profile

Michelle Lowbridge habe ich 2013 in Denver bei einer Trainerkonferenz von Mike Dooley (Notes from the Universe - bekannt aus "The Secret")  kennen gelernt. Sie ist Kinesiologin und spezialisiert auf das energetische Lösen von Geldblockaden. Ihr Buch für Coaches "Wealthology" ist die Grundlage meiner Methode.

Sie unterscheidet 6 "Wohlstandsprofile". Mit einem kurzen Test kannst du herausfinden, welches dein persönliches Profil ist.

  • Der Erfolgstyp
  • Der Stratege
  • Das Schlitzohr
  • Der Wächter
  • Der Denker
  • Das Licht

Jedes Profil geht mit einer anderen Energie ans Geldverdienen heran und wird auch durch andere Dinge im Fluß blockiert. Dieses Wissen ist eine Abkürzung zum Lösen der Blockaden!

Fragebogen

Antworte auf jede Frage mit deiner spontanen Antwort...

 

A) Was würdest du am liebsten haben?
1. Vertrauen in mich selbst, dass ich weiß wann ich handeln und wann ich
passen soll
2. Vertrauen, dass ich gemocht und fair wahrgenommen werden
3. Freiheit und Sicherheit für mich und meine Lieben
4. Dass mein Enthusiasmus und meine tollen Ideen schnelle Resultate bringen
5. Ein tieferes Gefühl von Erfüllung und Wissen um meine Bestimmung
6. Verbindung mit meiner Seele

 

B) Was ist für dich am Wichtigsten?
1. Positive Gedanken denken
2. Totale Unabhängigkeit, Freiheit und freier Wille
3. Ein Gefühl von Frieden und innerem Wert
4. Wissen, dass ich wachse und mich verbessere
5. Begeistert mit anderen teilen, was ich tue.
6. Klare Ziele und Strategien für Erfolg

 

C) Wie fühlst du dich bei der Arbeit?
1. Ich bin vermutlich die zielstrebigste Person, die ich kenne.
2. Heiter und normalerweise unbeeinflusst von den Meinungen anderer.
3. Manchmal fühle ich mich schuldig, weil ich mit meiner Arbeit zufrieden bin.
4. Ich bin am glücklichsten, wenn ich ein Ziel oder einen klaren Plan habe.
5. Ich verdiene gut, aber manchmal habe das Gefühl , dass etwas fehlt.
6. Ich liebe es, anderen zu helfen!

 

D) Was macht dir am meisten Sorgen?
1. Für mich selbst einstehen zu müssen
2. Gelegenheiten zu verpassen und falsche Entscheidungen zu treffen
3. Dass die Dinge nicht schnell genug passieren, wenn ich doch so viel zu
geben hätte
4. Dass ich zurückfalle und meine Motivation verliere
5. Den Weg meiner Seele
6. Wie mich andere Menschen sehen

 

E) Was motiviert dich?
1. Darüber zu reden, was ich mache
2. Mich selbst an meine Talente und meinen Wert zu erinnern
3. Die Liste meiner Ziele zu lesen
4. Mich zu zentrieren
5. Über meine Mission und mein „Warum“ nachzudenken
6. Mir selbst zu versichern, dass ich meine Bestimmung lebe

F) Welche Geschichte spricht dich am meisten an? (auch wenn du die Filme
nicht kennst, antworte aufgrund der Kurzbeschreibung)
1. Billy Elliot – Ein Junge möchte seinen Traum leben und setzt sich gegen
seinen Macho-Vater durch
2. Seabiscuit – Ein Pferd, ein Jockey und ein Trainer, die alle schon
abgeschrieben wurden werden durch reine Willenskraft zu Gewinnern.
3. Feld der Träume – Ein Mann errichtet ein Baseball-Feld weil er daran
glaubt, auch wenn alle anderen es nicht tun.
4. It's a wonderful life – Ein Mann kümmert sich immer um andere und ist
erstaunt, als er alles verliert und von der Gemeinschaft aufgefangen wird.
5. Die Farbe Lila – Eine Frau kämpft und überwindet Rassenvorurteile
6. Erin Brokovich – Eine Frau kämpft gegen die Regierung weil sie weiß, dass
das Wasser verunreinigt ist.

 

G) Wie fühlst du dich, wenn du über deine Arbeit sprichst?
1. Friedlich und ruhig
2. Ich lasse Dinge geschehen
3. Ich bin auf einer Mission
4. Begeistert teilen zu können, was ich mache
5. Ich bin ein(e) Expert(in) in meinem Gebiet
6. Ich blühe auf

 

H) Was bringt dich dazu, ins Handeln zu kommen?
1. Wenn ich einen klaren Weg von A nach B sehe
2. Wenn ich sehe, dass andere Menschen Herausforderungen haben
3. Wenn ich den Schmerz anderer Menschen fühle
4. Wenn mein Herz leichter wird
5. Wenn ich weiß, dass etwas Gutes dabei herauskommen wird
6. Wenn ich den Unterprivilegierten helfen kann

 

I) Wie würdest du am liebsten anderen helfen?
1. Ich will ihnen zeigen, dass alles möglich ist.
2. Ich will als ich selbst einzigartig sein
3. Ich möchte Freude und Fröhlichkeit verbreiten
4. Ich möchte anderen helfen, ihr Selbstbewusstsein zu aktivieren
5. Ich möchte ihnen zeigen, wie sie am besten ihre Ziele erreichen
6. Ich möchte Probleme lösen

 

J)  Was ist deine größte Herausforderung?
1. Missverstanden zu werden
2. Für mich selbst einzustehen
3. Nicht zu wissen, was ich tun will
4. Egoistisch genug zu sein um das zu tun, was ich möchte
5. Zu wissen, in welche Richtung ich gehen soll
6. Mir selbst zu erlauben zu strahlen

 

K) Worüber machst du dir die meisten Gedanken?
1. Wie andere Menschen mich wahrnehmen
2. Hilfe zu akzeptieren
3. Ob ich in die richtige Richtung gehe
4. Grenzen setzen zu müssen
5. In meiner Wachsamkeit nachzulassen
6. Langsamer zu werden und zurückzufallen

Das Ergebnis

Wenn du den Test gemacht hast, wirst du in eines der 6 Wohlstandsprofile fallen:

  • Der Erfolgstyp
  • Der Stratege
  • Das Schlitzohr
  • Der Wächter
  • Der Denker
  • Das Licht

Das kannst du dir wie einen Persönlichkeitstest vorstellen, der bei Bewerbungen oder Ähnlichem verlangt wird. Du wirst je nach deinen Antworten einem Typen zugeteilt. Das bedeutet nicht, dass du immer und in jeder Situation so reagierst, aber es ist eine Grundeinstellung, die immer wieder zutage kommt.
Wir sind alle eine Mischung aus verschiedenen Typen, doch einer (oder 2) ist dominant.

Jedes Profil begegnet Geld in einer ganz bestimmten Energie und hat seine eigenen typischen Herausforderungen.

 

Die Auswertung

A)
1=E
2=St
3=Sch
4=W
5=D
6=L

B)
1=L
2=Sch
3=D
4=E
5=W
6=St

 

C)
1=Sch
2=L
3=E
4=St
5=D
6=W

 

D)
1=D
2=E
3=W
4=Sch
5=L
6=St

 

E)
1=W
2=D
3=St
4=L
5=Sch
6=E

 

F)
1=St
2=W
3=L
4=D
5=E
6=Sch

 

G)
1=E
2=St
3=Sch
4=W
5=D
6=L

 

H)
1=St
2=W
3=D
4=L
5=E
6=Sch

 

I)
1=Sch
2=L
3=E
4=D
5=Sch
6=W

 

J)
1=W
2=Sch
3=E
4=D
5=St
6=L

 

K)
1=St
2=L
3=E
4=D
5=Sch
6=W

 

Bitte zähle deine Buchstaben zusammen. Der Buchstabe, der am öftesten vorkommt, ist dein Ergebnis.

E = Der Erfolgstyp
St = Der Stratege
Sch = Das Schlitzohr
W = Der Wächter
D = Der Denker
L = Das Licht

Der Erfolgstyp

Der Erfolgstyp zieht Geld und Erfolg an, wenn er das Gefühl hat, damit eine Aufgabe erfüllen zu können.

Er versucht immer eine Aufgabe zu finden, in der er sich seiner Fähigkeiten und Möglichkeiten sicher sein kann und die mit seiner persönlichen Entwicklungsstufe zusammenpasst.

Der Erfolgstyp blockiert sich, wenn er glaubt, dass er mit seinen momentanen Fähigkeiten keinen Erfolg wert ist.

Der Stratege

Das Schlitzohr zieht Geld und Erfolg mit einer wilden, kämpferischen Energie an, weil er entschlossen ist, sich selbst zu beweisen. Er merkt oft gar nicht, dass er immer kampfbereit ist. Das Schlitzohr blockiert sich selbst, indem er nicht mal vor sich selbst zugibt, dass er verwundet ist und deshalb alte Verletzungen ignoriert.

Das Schlitzohr

Der Stratege zieht Geld und Erfolg mit einer „getriebenen“ Energie an und liebt Ziele, Meilensteine und Strategien. Er braucht zunächst ein klares Bild vom gewünschten Resultat, bevor er etwas unternimmt. Er blockiert sich, weil er zu viel kontrollieren möchte.

Der Wächter

Wächter ziehen Geld und Erfolg mit ihrem Enthusiasmus, ihrer positiven Ausstrahlung und ihrer Begeisterung in Bezug auf ihre Ideen an. Sie verwenden viel Energie für anderer Leute Träume und Erfolge. Der Wächter wird oft davon blockiert, dass er sich um die Gefühle anderer kümmert.

Der Denker

Der Denker zieht Geld und Erfolg an, weil er findet, dass er sie verdient. Er ist ständig dabei abzuschätzen, ob das was er tut auch richtig ist. Er denkt, dass eine Erfolg nur in einem „richtigen“ Job möglich ist. Der Denker blockiert sich, wenn er den Wert seiner Träume und Ideen nicht erkennen kann.

Das Licht

Das Licht zieht Geld und Erfolg an, indem es in seiner Brillianz strahlt und seine Botschaft verbreitet. Es beschäftigt sich sehr mit der Frage, was andere von ihm denken. Es blockiert sich dann, wenn es das Gefühl hat, andere in den Schatten zu stellen und hinter sich zu lassen.

Jetzt zum 12-Wochen-Kurs anmelden und sofort starten!

Kursbeitrag:
3 monatliche Raten:

3 x 59,- €

zzgl. länderspezifische MWSt.

Du kannst gerne auch alle 3 Monate auf einmal bezahlen. Das ist sogar etwas günstiger! Einmalig € 169,-- zzgl. MWSt.

Wenn du ein Unternehmen bist, kannst du bei der Anmeldung deine UID eingeben.

Die Abbuchung erfolgt über digistore24.

Zur Anmeldung